20210915_180344000_iOS.jpg

Palettenregale / Palettengestell
Für hohe Lasten und robusten Einsatz

Das Regalsystem für Paletten im schweren Einsatz

 

Palettenregale sind die optimale Lösung für Lager, in denen eine Vielzahl unterschiedlicher Waren auf Paletten gelagert werden müssen. Palettenregale bieten ein universelles und zeitgemässes Lagersystem mit viel Stauraum und direktem Zugang zu jeder einzelnen Palette.

Ein Regal besonders gut geeignet für Europaletten, Industriepaletten, Gitterboxen oder Einwegpaletten, um nahezu jedes Lagergut und jede Last zu lagern, wobei der Abstand und die Tragkraft der Rahmen und der Traversen individuell auf das Lagergut abgestimmt werden kann.

Palettenregale findet man nahezu in vielen Branchen, so zum Beispiel im Baustoffhandel, bei Speditionen, in der Industrie und überall dort, wo schwere Güter aufbewahrt werden müssen.

 

Palettenregale mit einer Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten

Die robusten Palettenregale von HEINZ bestehen aus warmgewalzten Qualitäts-Stahlprofilen für hohe Traglasten und sicheres Handling. Die einzelnen Fächer sind in der Höhe im Raster von 100 mm verstellbar. Für den Aussenbereich sind feuerverzinkte Palettenregale die beste Lösung, diese können mit und ohne Dach geliefert werden. Alle Palettenregale sind schnell aufzubauen und können jederzeit erweitert werden.

Palettenregale für schwere Lasten

Die robusten Palettenregale von HEINZ sind geeignete Lagersysteme für die Lagerung schwerer und sperriger Lasten, welche aus vollwandigen warmgewalzten UNP-Stahlprofilen hergestellt sind. Die Regalhöhen werden der Hallenhöhe entsprechend angepasst, so dass der vorhandene Raum voll ausgenutzt werden kann. Die Traversen aus warmgewalzten IPE – Profilen sind im 100 mm Raster höhenverstellbar und können entsprechend der Abmessungen des Lagerguts angebracht werden.

Welche Vorteile hat das Palettenregal aus warmgewalzten Stahlprofilen?

Der warmgewalzte Stahl gibt elastisch nach und behält trotzdem seine Vorteile hinsichtlich der hohen vertikalen Belastbarkeit und knickt bei Stössen mit den Staplerzinken nicht ein. Palettenregale aus kaltgewalztem Stahl mit 2 mm Stärke sind nicht so elastisch und können bei leichten Stössen schnell einknicken. 

Technische Details

  • individuell konfigurierbares Palettenregal für schwere Lasten

  • Besonders geeignet für Baustoffe, Paletten und Maschinenbauteile

  • Fachlasten bis zu 6.600kg

  • Feldlasten bis 30.000kg möglich

  • Einhängbar im Verstellraster 100:100 mm

  • jederzeit erweiterbar, leichte Montage

  • Oberflächen in RAL Farben wählbar

  • für den Aussenbereich mit Dach und in feuerverzinkter Ausführung erhältlich

Palettenregal Traversen
Palettenregal Traversen

im Raster von 100mm verstellbar

press to zoom
Sicherungsstifte
Sicherungsstifte

gegen versehentliches Aushängen

press to zoom
Palettenregal-Rahmen
Palettenregal-Rahmen

Auf Wunsch vormontiert

press to zoom
Diagonalverbindung
Diagonalverbindung

Für eine stabile Aussteifung

press to zoom

Die Vorteile der HEINZ Palettenregale:

  • Traversen und Regalrahmen aus warmgewalzten, vollwandigen IPE-Stahlprofilen

  • Einfache und schnelle Montage

  • Im Freien auch mit Dach, Rückwand und Regenrinne

  • Hochwertige Nasslackierung der Oberflächen in RAL-Farben für den Inneneinsatz

  • Feuerverzinkte Oberflächen für den nachhaltigen Schutz vor Rost im Ausseneinsatz

  • Für alle Branchen geeignet – Made in Europe

Zubehör für die HEINZ Palettenregale:

Verschiedene Zubehörteile stehen für die erweiterte Konfiguration Ihres HEINZ Regals zur Auswahl. Diese können entweder nachträglich oder bereits bei der Bestellung mitgeliefert werden. Hierzu gehören Gitterroste, Podeste, Durchschubsicherungen, Brücken, Dach, Wand usw.

press to zoom

press to zoom
1/1

press to zoom

press to zoom
1/1

press to zoom

press to zoom
1/1

Gitterroste

Gitterroste beim Palettenregal ermöglichen die Lagerung verschiedenster Palettengrössen. In vielen Firmen gibt es immer wieder kleinere oder übergrosse Paletten die durch Gitterroste problemlos im Regal untergebracht werden können.

Auch bei bestehenden Regalen können Gitterrost-Module nachgerüstet werden.

Endrahmenerhöhungen

Endrahmen müssen Gangseitige mind. 500 mm höher sein als die oberste Auflage (Lagerebene) der sein, um ein Herunterfallen der eingelagerten Ware zu verhindern.

Durchschubsicherungen

Eine Durchschubsicherung verhindert, dass beim Be- und Entladen mittels Hochhubwagen oder Gabelstapler Paletten über das vordere Regal hinausgeschoben werden. Ohne diese Absicherung besteht die Gefahr, das sich dahinter befindliche Ladeeinheiten verlagern oder sogar aus dem Regal herausfallen.

Bei Doppelregalen, wo der Abstand von zwei Paletten unter 10 cm liegt, müssen Durchschubsicherungen vorhanden sein.

press to zoom

press to zoom
1/1

Dach / Rückwände / Seitenwände

Für den Aussenbereich können Palettenregale mit Dach sowie Wandausführungen ausgestattet werden, um Ihr Lagergut vor jeder Witterung zu schützen.

Besonders geeignet für Betonfertigteilwerke, Holzhandel, Baumärkte, Gartencenter und alle, die Ihre Ware im Aussenbereich geschützt lagern möchten. 

press to zoom

press to zoom
1/1

Podeste am Zeilenende

Für Leerpaletten, zusätzliche Lagerfläche am Zeilenende eines Palettenregals, schafft zusätzliche Lagerkapazität oder auch Platz für Leerpaletten.

press to zoom

press to zoom
1/1

Rückwandgitter zur Absturzsicherung

Werden die Regale lediglich von einer Seite bedient und sind an den anderen Seiten Verkehrsgänge, Fluchtwege oder Arbeitsplätze untergebracht, müssen die nicht bedienten Seiten mit einer entsprechenden Absturzsicherung wie etwa Absturzgittern ausgestattet werden.

 

Gleiches gilt für Palettenregale, die sich über einer Durchfahrt befinden. Hier müssen Fussgänger und Fahrzeuge mit einer Regalabdeckung vor herabfallendem Lagergut geschützt werden.

 

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom